Velothon Radsportfestival für alle

· Themengebiete: Tourismus, Freizeit und Sport, Aktionen und Events

Der Velo­thon ist ein inter­na­tio­na­les Rad­sport­fes­ti­val, das in Metro­po­len auf der gan­zen Welt statt­fin­det. Ziel des Events ist es, sowohl den Rad­sport als auch die urbane Rad­kul­tur der Stadt in den Mit­tel­punkt zu rücken. 

Nach Wales und Ber­lin soll der Velo­thon 2017 nun auch nach Stutt­gart kom­men. Neben zwei Rad­ren­nen ist auch ein Rad­sport­fes­ti­val mit angren­zen­der Sport- und Fahr­rad­messe auf dem Gelände des Cann­stat­ter Wasen geplant.

Eigent­lich war der Stutt­gar­ter Velo­thon bereits für 2016 ange­dacht, aller­dings wurde er aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den auf das kom­mende Jahr ver­scho­ben. „Zum aktu­el­len Zeit­punkt kön­nen wir die Ver­an­stal­tung nicht mit den gewohn­ten orga­ni­sa­to­ri­schen Vor­ga­ben und Stan­dards rea­li­sie­ren“, heißt es von offi­zi­el­ler Seite des Velo­thon Stutt­gart. „Den­noch sind wir sehr zuver­sicht­lich, die Ver­an­stal­tung in 2017 erfolg­reich umzu­set­zen und arbei­ten bereits jetzt dar­auf hin.“ Das genaue Datum ist der­zeit noch nicht bekannt, geplant ist ein Ter­min Mitte Juli.


Video Velothon Majors 2015

Der Velo­thon ist ein inter­na­tio­na­les Rad­sport­fes­ti­val

Der Velo­thon ist ein inter­na­tio­na­les Rad­sport­fes­ti­val, das in Metro­po­len auf der gan­zen Welt statt­fin­det. Ziel des Events ist es, sowohl den Rad­sport als auch die urbane Rad­kul­tur der Stadt in den Mit­tel­punkt zu rücken.

Nach Wales und Ber­lin soll der Velo­thon 2017 nun auch nach Stutt­gart kom­men. Neben zwei Rad­ren­nen ist auch ein Rad­sport­fes­ti­val mit angren­zen­der Sport- und Fahr­rad­messe auf dem Gelände des Cann­stat­ter Wasen geplant.

Fahr­spaß für alle

Teil­nah­me­be­schrän­kun­gen für den Velo­thon gibt es keine - Ob sport­lich unter­wegs oder Frei­zeitrad­ler, teil­neh­men darf jeder, der Lust hat. Denn die Renn­stre­cken sind in zwei Kate­go­rien auf­ge­teilt: Wäh­rend die Medium-Runde (50 Kilo­me­ter) auch für Ein­stei­ger geeig­net ist, die Stutt­gart und seine Sehens­wür­dig­kei­ten gerne mal vom Sat­tel aus betrach­ten wol­len, kön­nen ambi­tio­nierte Rad­lerIn­nen auf der 110 Kilo­me­ter lan­gen, topo­gra­fisch anspruchs­vol­len Stre­cke an ihre Gren­zen gehen.

Start­punkt der bei­den Ren­nen wird der Schloss­platz sein. Beide Stre­cken sol­len außer­dem für den Kfz-Ver­kehr gesperrt und von Fahr­rad-Gui­des, die am Stre­cken­rand ste­hen, betreut wer­den. Vor­bei am Schloss-Lud­wigs­burg, dem Schloss Soli­tude und dem Por­sche- sowie Mer­ce­des-Benz-Museum enden die Tou­ren schließ­lich auf dem Gelände des Cann­stat­ter Wasen.

Alle Infos und die Bekannt­gabe des genauen Datums fin­den Sie hier: http://www.velo­thon-stutt­gart.de/