RadSTAR Ostfildern School Edition

· Themengebiete: RadSTAR, Ostfildern, Aktionen und Events

Im Rah­men der School Edi­tion des Foto­wett­be­werbs „RadSTAR“ setz­ten Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Hein­rich Heine Gym­na­si­ums ein Zei­chen für die Rad­kul­tur in Ost­fil­dern. Die Auf­gabe: Werfe dich mit dei­nem Fahr­rad in Pose und zeige, was Rad­fah­ren in Ost­fil­dern für dich bedeu­tet! 

Ent­stan­den sind inspi­rie­rende Fotos, die eine Bot­schaft gemein­sam haben: Rad­fah­ren in Ost­fil­dern macht Spaß und ist ein Lebens­ge­fühl. Bis zum 05. Dezem­ber 2017 waren alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger dazu auf­ge­ru­fen auf der RadKULTUR-Facebook-Seite ihre Favo­ri­ten für die beste Ver­kör­pe­rung der Rad­kul­tur zum „RadSTAR Ost­fil­dern“ zu wäh­len. 

Ins­­ge­­samt wur­­den über 200 Likes ver­­­ge­­ben und viele Bür­­gerIn­­nen nut­z­ten noch bis zur letz­ten Minute die Gele­­gen­heit, um ihre Favo­ri­ten zu unter­­stüt­­zen. Wahl­ent­­schei­­dend war dabei die Frage: „Wer ver­­­kör­­pert aus Ihrer Sicht die Rad­­kul­tur unse­­rer Stadt am bes­ten?“  

Die Ant­wort in Ost­fil­dern lau­tet: Mit dem frisch gewähl­ten RadSTAR Mel­vin Bott, denn die­ser setzte sich im Online-Voting gegen seine Mit­strei­terIn­nen durch.

1. Platz: Mel­vin

Rad­kul­tur in Ost­fil­dern bedeu­tet für Mel­vin: Sichere Rad­wege und die Kul­tur des Fahr­rad­fah­rens in Ost­fil­dern.

2. Platz: Luca

Rad­kul­tur in Ost­fil­dern bedeu­tet für Luca: Rad­fahr’n ist für mich der Hit, das hält gesund und mega fit!

3. Platz: David

Rad­kul­tur in Ost­fil­dern bedeu­tet für David: Rad­fah­ren ist bes­ser als Auto­fah­ren und ist gesund.

Am Frei­tag, den 12.01.2018 fin­det die Aus­zeich­nung sowie die Über­gabe der Preise an die Gewin­ner statt. Diese wer­den natür­lich stan­des­ge­mäß von der Bür­ger­meis­te­rin Frau Bader über­ge­ben.