Schulterblick: Pedelec-Schulung in Kirchheim

· Themengebiete: Aktionen und Events, Kirchheim unter Teck

Über 20 Pede­lec-Inter­es­sierte tra­ten am 6. Mai in Kirch­heim unter Teck begeis­tert in die Pedale. Im Rah­men der Akti­ons­ge­mein­schaft „Zusam­men­hal­ten – gemein­sam radeln“ boten die bei­den Inha­ber des Kirch­hei­mer Fach­ge­schäfts Rad­sport Fischer und Wagner eine Pede­lec-Schu­lung auf dem Gelände der Kirch­hei­mer Freihof-Real­schule an.

Ent­lang eines Par­cours ver­mit­tel­ten Geschick­lich­keits- und Balan­ce­übun­gen ein Gespür für die neue Tech­nik. Ob Brems­vor­gänge oder das Anfah­ren und Abstei­gen – der rich­tige Umgang mit dem Pede­lec will gelernt sein, um sicher auf zwei Rädern unter­wegs zu sein. Dazu gehörte für Ste­phan Fischer auch der obli­ga­to­ri­sche Schul­ter­blick. Ob der funk­tio­niert, tes­tete der Rad­ex­perte anhand von Kar­ten, deren Farbe die Fah­rer beim Zurück­bli­cken erken­nen muss­ten.

Gleich­zei­tig gab die Schu­lung Ant­wor­ten auf viele Fra­gen. So erfuh­ren die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer, dass die Haus­rat­ver­si­che­rung einen Scha­dens­fall bei einem Pede­lec in aller Regel nicht abdeckt, dass beim Auto­trans­port der Räder gerade bei Regen­wet­ter eini­ges zu beach­ten ist oder, dass Flug­ge­sell­schaf­ten Pede­lecs aus Sicher­heits­grün­den nicht im Flie­ger mit­neh­men. 

Hier erfah­ren Sie mehr über die Akti­ons­ge­mein­schaft "Zusam­men­hal­ten - gemein­sam radeln" und die Pede­lec-Sicherheitskurse.