STADTRADELN-Prämierung in Ostfildern

· Themengebiete: Ostfildern, Aktionen und Events, STADTRADELN

Die Stadt Ost­fil­dern hat erneut am deutsch­land­wei­ten Wett­be­werb STADTRADELN des Klima-Bünd­nis­ses teil­ge­nom­men. In ins­ge­samt drei Wochen leg­ten 472 Rad­le­rin­nen und Rad­ler ins­ge­samt 105.744 Kilo­me­ter mit dem Fahr­rad zurück und ver­mie­den dabei 15.016 kg CO2. 

Mit Spaß und Begeis­te­rung soll­ten die The­men Kli­ma­schutz und Rad­ver­kehrs­för­de­rung vor­an­ge­bracht wer­den. Dafür wur­den im Akti­ons­zeit­raum vom 25. Juni bis 15. Juli mög­lichst viele Rad­ki­lo­me­ter gesam­melt. Mit­ma­chen konn­ten alle Men­schen, die in Ost­fil­dern woh­nen, arbei­ten, einem Verein ange­hö­ren oder eine Schule besu­chen.  

Ziel der Kam­pa­gne STADTRADELN ist es, mög­lichst viele zur Benut­zung des Fahr­rads im All­tag zu begeis­tern und dadurch einen Bei­trag zum Kli­ma­schutz zu leis­ten. Inner­halb von drei Wochen konnte beruf­lich sowie pri­vat mit­ein­an­der und gegen­ein­an­der gera­delt wer­den. Ins­ge­samt wur­den 105.744 Rad­ki­lo­me­ter gesam­melt und dabei genau 15.016 Kilo­gramm Koh­len­di­oxid ein­ge­spart.  

Da Kli­ma­schutz und Rad­ver­kehrs­för­de­rung Team­ar­beit ist, wurde im Team gera­delt. Dafür haben sich 28 Teams ange­mel­det. Die rade­lak­tivs­ten Teams und die flei­ßigs­ten Ein­zel­r­ad­le­rin­nen und -rad­ler des Wett­be­werbs wur­den am 29. Juli bei der Sie­ger­eh­rung auf dem Markt­platz vor dem Stadt­haus in ver­schie­de­nen Kate­go­rien aus­ge­zeich­net.  

Der Gewin­ner in der Kate­go­rie „Rade­lak­tivs­ter Ein­zel­r­ad­ler“ ist Gre­gor Mül­ler mit ins­ge­samt 1.812 gefah­re­nen Rad­ki­lo­me­tern, der für das Team der ADFC-Orts­gruppe Ost­fil­dern flei­ßig in die Pedale getre­ten ist. Der ADFC erra­delte 21.135 Kilo­me­ter und lan­dete damit auf Platz 1 in der Kate­go­rie „Rade­lak­tivs­tes Team mit den meis­ten Kilo­me­tern“, dicht gefolgt vom CVJM Nel­lin­gen und CVJM Ruit. Dafür konnte der CVJM in der Kate­go­rie „Team mit den meis­ten Teil­neh­merIn­nen“ den Gewinn mit ins­ge­samt 76 Rad­lerIn­nen ein­fah­ren. Als „Rade­lak­tivs­tes Team mit den meis­ten Kilo­me­tern pro Teil­neh­mer“ lag das Team „GoWo“ auf Platz 1.  

Im Jubi­lä­ums­jahr des Fahr­rads fand außer­dem eine beson­dere Koope­ra­tion der Ini­tia­tive RadKULTUR und des STADTRADELNS statt. Gesucht wurde, zusätz­lich zu den Gewin­ner­ka­te­go­rien, Baden-Würt­tem­bergs aktivs­tes Rad­pend­ler-Team. Auch in Ost­fil­dern fuh­ren fünf Rad­pend­ler-Teams mit, die auf ihrem Weg zur Arbeit flei­ßig Rad­ki­lo­me­ter sam­mel­ten. Die Firma Pilz sicherte sich in die­ser Kate­go­rie mit 10.720 Rad­ki­lo­me­tern und 39 Teil­neh­merIn­nen den ers­ten Platz.  

STADTRADELN ist ein bun­des­wei­ter Wett­be­werb: Ost­fil­dern liegt der­zeit auf Platz 204 von 617 teil­neh­men­den Kom­mu­nen als „Fahr­ra­dak­tivste Stadt mit den meis­ten Kilo­me­tern pro Teil­neh­mer“.