Rad­KUL­TUR im Boden­see­kreis

Der Boden­see­kreis ist seit 2017 Mit­glied der „Arbeits­ge­mein­schaft Fahr­rad- und Fuß­gän­ger­freund­li­cher Kom­mu­nen in Baden-Würt­tem­berg e.V.“ (AGFK-BW) und hat sich zum Ziel gesetzt, den All­tags­r­ad­ver­kehr noch attrak­ti­ver zu machen: Bis 2025 soll der Rad­ver­kehrs­an­teil auf 22 Pro­zent gestei­gert wer­den. Neben dem Neu- und Aus­bau von Rad­we­gen ste­hen dabei Mit­mach-, Infor­ma­ti­ons- und Ser­vice­an­ge­bote für Bür­ge­rin­nen und Bür­ger im Mit­tel­punkt. 2020 erhält der Land­kreis Unter­stüt­zung von der Initia­tive Rad­KUL­TUR im Rah­men eines klei­nen För­der­pa­kets.

Freuen Sie sich auf ein span­nen­des Jah­res­pro­gramm!

Boden­see­kreis

Seine unmit­tel­bare Lage am 273 Kilo­me­ter lan­gen Boden­see-Rad­weg macht den Land­kreis zu einem ech­ten Para­dies für Rad­fah­re­rin­nen und Rad­fah­rer. Künf­tig sol­len hier noch mehr Men­schen – vor allem im All­tag – mit dem Fahr­rad mobil sein.

Zur Web­site


Rad­SCHNIT­ZEL­JAGD durch den Boden­see­kreis

RadSCHNITZELJAGD

vom 1. August bis 31. Okto­ber 2020

Vom 1. August bis 31. Okto­ber war das Motto im Boden­see­kreis: In die Pedale tre­ten und die Region im Fahr­rad­sat­tel erkun­den! Wer Knif­feln und Fähr­ten­le­sen mag, kam auf der Rad­SCHNIT­ZEL­JAGD den gan­zen Som­mer lang auf seine Kos­ten.

Wem es im Som­mer zu warm dazu war, hat jetzt noch­mal die Chance: auch jetzt kann die Rad­SCHNIT­ZEL­JAGD noch erra­delt wer­den. Wei­tere Infos fin­den Sie hier.