RadKULTUR im 
Land­kreis Lud­wigs­burg

Der Land­kreis Lud­wigs­burg ist seit 2018 Mit­glied in der „Arbeits­­ge­­mein­­schaft Fahr­ra­d­freun­d­­li­cher Kom­mu­­nen in Baden-Wür­t­tem­­berg (AGFK-BW) e. V.“ und hat sich zum Ziel gesetzt den Rad­ver­kehr in den kom­men­den Jah­ren gesamt­heit­lich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Dazu wird das Anfang 2017 beschlos­sene Rad­ver­kehrs­kon­zept kon­ti­nu­ier­lich eva­lu­iert und aus­ge­baut. 2019 will der Land­kreis seine Bür­ge­rin­nen und Bür­ger gemein­sam mit der Ini­tia­tive RadKULTUR zum Umsat­teln auf das Fahr­rad moti­vie­ren.

Freuen Sie sich auf ein erleb­nis­rei­ches Pro­gramm rund ums Rad im Land­kreis Lud­wigs­burg. Wir hal­ten Sie hier dar­über auf dem Lau­fen­den.

Land­kreis Lud­wigs­burg

Die abwechs­lungs­rei­che Land­schaft des Land­krei­ses Lud­wigs­burg ist geprägt von Ber­gen, Tälern und dem male­ri­schen Neck­ar­be­cken. Die vie­len tou­ris­ti­schen Ziele und die atem­be­rau­bende Natur­land­schaft laden zu aus­gie­bi­gen Rad­tou­ren ein.

Zur Web­site


Fahr­ra­dFIT im Früh­ling

FahrradFIT

RadCHECK-Aktion für Schu­len vom 1. Mai bis 30. Juni 2019

Durch­che­cken, auf­sat­teln und los geht’s! Bei der Aktion „Fahr­ra­dFIT im Früh­ling“ erhal­ten die Schu­len in den Städ­ten und Gemein­den des Land­krei­ses die Mög­lich­keit, einen kos­ten­lo­sen RadCHECK für den Pau­sen­hof zu buchen. So kön­nen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ihre Fahr­rä­der direkt für das STADTRADELN im Juli durch­che­cken las­sen. 


RadSERVICE im All­tag: Im Land­kreis Lud­wigs­burg bleibt kein Rad mehr lie­gen

Badge RadSERVICE-Punkt

Mit dem Fahr­rad im All­tag unter­wegs sein, ist ein­fach und fle­xi­bel. Eine Panne, etwa ein plat­ter Rei­fen, kommt da meist unge­le­gen, ins­be­son­dere, wenn das pas­sende Werk­zeug zuhause liegt. Sze­na­rien wie die­sen will der Land­kreis Lud­wigs­burg in Koope­ra­tion mit der Ini­tia­tive RadKULTUR durch die Instal­la­tion von RadSERVICE-Punk­ten vor­beu­gen.

Die Sta­tio­nen bein­hal­ten neben einer Luft­pumpe für alle gän­gi­gen Ven­tile auch wich­ti­ges Werk­zeug wie einen Sechs­kant­schlüs­sel. Die Fahr­rad­fah­re­rin­nen und Fahr­rad­fah­rer haben so die Mög­lich­keit, kurz­fris­tige Repa­ra­tu­ren schnell und eigen­stän­dig durch­zu­füh­ren.