Rad­KUL­TUR in Neckar­sulm

Die Stadt Neckar­sulm ist seit 2019 Mit­glied der „Arbeits­ge­mein­schaft Fahr­rad- und Fuß­gän­ger­freund­li­cher Kom­mu­nen in Baden-Würt­tem­berg e.V.“ (AGFK-BW) und hat sich zum Ziel gesetzt, den Rad­ver­kehr nach­hal­tig zu stär­ken – ins­be­son­dere auf kur­zen, inner­städ­ti­schen Wegen. Als Wirt­schafts­s­tand­ort zählt die Stadt am Zusam­men­fluss von Neckar und Sulm heute mehr Beschäf­tigte als Ein­woh­ne­rin­nen und Ein­woh­ner. Ein wich­ti­ger Hand­lungs­schwer­punkt ist daher auch das Rad­pen­deln. Aktu­elle Pla­nun­gen sehen vor, Neckar­sulm mit Zubrin­ger­rou­ten an einen Lan­des­rad­schnell­weg anzu­bin­den.

Gemein­sam mit der Initia­tive Rad­KUL­TUR legt die Stadt den Fokus in den Jah­ren 2021/2022 auf die Öffent­lich­keits­a­r­beit für den All­tags­r­ad­ver­kehr. Mit prak­ti­schen Ange­bo­ten sol­len die Men­schen in Neckar­sulm für das Lebens­ge­fühl Zwei­rad begeis­tert wer­den: Bei einer Rad­Check-Tour­nee im Som­mer kön­nen die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ihre Räder in der mobi­len Fahr­rad-Repa­ra­tur­werk­statt kos­ten­los auf Vor­der­mann brin­gen las­sen. Außer­dem wer­den im Laufe des Jah­res meh­rere Rad­Ser­vice-Sta­ti­o­nen instal­liert, an denen sich neben einer Luft­pumpe auch frei zugäng­li­ches Werk­zeug befin­det.

Freuen Sie sich auf ein span­nen­des Rad­KUL­TUR-Pro­gramm in Neckar­sulm! Wir hal­ten Sie hier auf dem Lau­fen­den.

Dr. Suzanne Mösel, Baubürgermeisterin Stadt Neckarsulm

 Die För­de­rung des Rad­pen­delns hat für uns eine enorme Bedeu­tung. Unser Ziel: Rad­fah­ren als selbst­ver­ständ­li­che Mobi­li­täts­kul­tur am Wirt­schafts­s­tand­ort Neckar­sulm eta­blie­ren.

Dr. Suzanne Mösel Bau­bür­ger­meis­te­rin der Stadt Neckar­sulm

Neckar­sulm

Wo einst Zwei­rä­der der Marke NSU gefer­tigt wur­den, bie­tet Neckar­sulm heute als Wirt­schafts­s­tand­ort ide­ale Vor­aus­set­zun­gen für das Rad­fah­ren im All­tag.

Zur Web­site