Key Visual Mengen

 RadSchnitzeljagd in Offenburg 2022 Juli bis September

Die Region vor der eige­nen Haus­tür vom 27. Juli bis zum 3. Okto­ber 2022 im Fahr-rad­sattel (neu) ent­de­cken! Darum geht es bei der Aktion Rad­Schnit­zel­jagd. Ob allein, im Team oder mit der Fami­lie – bege­ben Sie sich auf große Fähr­ten­su­che und knacken Sie den Code.

Auf den vier ver­schie­de­nen Rou­ten kön­nen Sie Offen­burg und Umge­bung mit dem Fahr­rad erkun­den und viel Neues ent­de­cken. Machen Sie mit und sichern Sie sich die Chance auf tolle Preise!

Um an der Rad­Schnit­zel­jagd teil­zu­neh­men, brau­chen Sie ledig­lich ein ver­kehrs- siche­res Fahr­rad ... und eine Prise Ent­de­cker­drang! Wie bei einer klas­si­schen Schnit­zel­jagd fol­gen Sie unse­ren Schnip­seln, um am Ende das Ziel zu errei­chen Dabei bestim­men Sie selbst das Tempo. Sie kön­nen die Rou­ten über den Akti­ons­zeit­raum ver­teilt abfah­ren oder aber nur eine Route in Angriff neh­men – so wie es für Sie ange­nehm ist. Das wich­tigste ist, dass Sie Freude am Fahr­rad­fah­ren haben!

Am Gewinn­spiel kön­nen alle teil­neh­men, die min­des­tens eine Route absol­viert haben. Unter allen Teil­neh­men­den wer­den nach dem Akti­ons­zeit­raum tolle Preise aus­ge­lost.

Fin­den Sie hier die vier Aus­gangs­punkte: Kar­ten­flyer Rad­Schnit­zel­jagd

  1. Kin­der­spiel – Start­punkt: Start: Schul­hof der Georg-Monsch-Schule in Offen­burg
  2. Gus­tav Weg – Start­punkt: Franz-Volk-Park in Offen­burg
  3. Ent­lang der Gewäs­ser – Start­punkt: Frei­zeit­bad Ste­ger­matt
  4. Höher hin­aus – Start­punkt: Park­platz am Ram­mers­weier Sport­platz
     

Übri­gens: Den­ken Sie immer daran, aus­rei­chend zu trin­ken und Ihrem Kör­per, wenn nötig, Pau­sen zu gön­nen. Die Rad­Schnit­zel­jagd ist kein Ren­nen, die Zeit­an­ga­ben auf den Kar­ten sind Emp­feh­lun­gen.

Die Initia­tive Rad­KUL­TUR und die Stadt Offen­burg wün­schen Ihnen viel Spaß beim Rad­fah­ren.

Infor­ma­ti­o­nen zur Teil­nahme

  • Ein betriebs­be­rei­tes und ver­kehrs­si­che­res Fahr­rad ist für die Teil­nahme selbst­ver­ständ­lich. Bitte Fahr­rad­helme nicht ver­ges­sen.
  • Die Teil­nahme an der Rad­Schnit­zel­jagd ist kos­ten­los.
  • Die Teil­nahme erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Es gel­ten die Ver­kehrs­re­geln der Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nun­gen.
  • Die Fahr­wege sind eine Emp­feh­lung. Es steht Ihnen frei, den Stre­cke­n­ab­schnitt zum nächs­ten Weg­punkt indi­vi­du­ell zu gestal­ten.
  • Teil­nah­me­be­din­gun­gen und Daten­schutz­hin­weise

 

Lösungswörter eintragen