RadINFO

Was steckt hin­ter dem Modul?

Kurzwei­lige Vor­träge und Bera­tungs­an­ge­bote zu Gesund­heit und Fahr­si­cher­heit ver­mit­teln wert­vol­les und prak­ti­sches Wis­sen rund ums Thema Rad. Neben einem Theo­rie­teil bein­hal­tet die­ses Modul auch einen Pra­xis­teil, bei dem Ihre Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter die Mög­lich­keit haben, Gelern­tes direkt aus­zu­pro­bie­ren. Die RadINFO kann auch in einer abge­wan­del­ten Ver­sion als „Mes­se­stand“ gebucht wer­den.

Das Modul im Über­blick:

  • RadKULTUR-Unter­stüt­zung: Koor­di­na­tion Ihres Wunsch­ter­mins/Vor­la­gen für Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel zur Ankün­di­gung/Hilfs­mit­tel für das Teil­neh­mer­ma­na­ge­ment
  • Auf­wand: ab 45 Minu­ten rea­li­sier­bar
  • Dauer: 1 h – 4 h
  • Kos­ten: ca. 500 Euro netto

 

Wel­che Ziele las­sen sich mit die­sem Modul errei­chen?

  • posi­ti­ves Gefühl: bes­se­res Gefühl für das Fahr­rad bei den Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern schaf­fen
  • Gesund­heit: je nach Vor­trag: gesün­dere Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter oder Erhö­hung der Ver­kehrs­si­cher­heit
  • Mehr­wert: kon­kre­tes Ange­bot / Mehr­wert für die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter


Bei Inter­esse mel­den Sie sich bei: unter­neh­men (at) rad­kul­tur-bw.de

Zurück zur Über­sicht


Umge­setzt bei: