Aktu­elle Pres­se­­mit­­tei­lun­gen

Hier fin­den Sie alle Pres­se­mit­tei­lun­gen und Ver­öf­fent­li­chun­gen zum RadKULTUR-Pro­gramm des Minis­te­ri­ums für Ver­kehr Baden-Würt­tem­berg (VM BW). Sie recher­chie­ren gerade für einen Fach­ar­ti­kel und wün­schen Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen, Fotos oder ein aktu­el­les Sta­te­ment? 

Wir vom VM BW unter­stüt­zen Sie gern.

Die Ini­tia­tive RadKULTUR des Minis­te­ri­ums für Ver­kehr Baden-Würt­tem­berg will die Freude und Selbst­ver­ständ­lich­keit am all­täg­li­chen Rad­fah­ren för­dern.

Sie ver­mit­telt den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern die Vor­teile des Fahr­rad­fah­rens und möchte so zur Ver­än­de­rung des Mobi­li­täts­ver­hal­tens bei­tra­gen.

Die intia­tive


Edgar Neu­mann
Lei­ter der Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit

E-Mail: presse (at) vm.bwl.de
Pressetelefon: 0711 231 5841

Julia Pie­per
Pressesprecherin

E-Mail: presse (at) vm.bwl.de
Pressetelefon: 0711 231 5842


STADTRADELN

Fahr­rad­pflege leicht gemacht Press­e­in­for­ma­tion März 2018

Wer sein Fahr­rad pflegt und regel­mä­ßig war­tet, tritt leich­ter und län­ger in die Pedale. Dazu kön­nen Sie Ihr Rad zu einem Fach­händ­ler brin­gen, oder Sie wer­den – mit ein biss­chen Know-how – selbst aktiv. Die Ini­tia­tive RadKULTUR hat die wich­tigs­ten Infor­ma­tio­nen rund um Werk­zeug, War­tung und Inspek­tion zusam­men­ge­stellt.

Pres­se­mit­tei­lung lesen
STADTRADELN

Baden-Würt­tem­bergs Wirt­schaft sat­telt auf Pres­se­mit­tei­lung April 2018

Ab dem 1. Mai bis zum 30. Sep­tem­ber 2018 star­tet wie­der die Aktion „STADTRADELN“. „STADTRADELN“: Unter­neh­men moti­vie­ren ihre Mit­ar­bei­terIn­nen sich in den Sat­tel zu schwin­gen und Kilo­me­ter zu sam­meln. „Mel­den Sie Ihr Betriebs-STADTRADELN-Team an!“ ruft Ver­kehrs­mi­nis­ter Win­fried Her­mann, MdL, die Arbeit­ge­berIn­nen in Baden-Würt­tem­berg auf. 

Pres­se­mit­tei­lung lesen
Fahrradreise

Wenn der Urlaub vor der Haus­tür beginnt Press­e­in­for­ma­tion Februar 2018

Spä­tes­tens im Früh­jahr wer­den die Urlaube für das noch junge Jahr geplant. Viele Men­schen ver­su­chen dabei, mit mög­lichst wenig Urlaubs­ta­gen maxi­male Erho­lung zu errei­chen. Wenn der Urlaub bereits begin­nen soll, sobald man die Haus­tür für die nächs­ten Wochen ver­schließt, dann ist eine Fahr­radreise genau die rich­tige Wahl. (Bild: Ste­pha­nie Huber und Andreas Star­ker)

Pres­se­mit­tei­lung lesen

Fil­ma­bend mit Fahr­rad Press­e­in­for­ma­tion Januar 2018

Win­ter­abende sind wie geschaf­fen dafür, mit einer hei­ßen Tasse Tee und Gebäck auf dem Sofa Filme zu genie­ßen. Und damit auch dort nie­mand auf das heiß­ge­liebte Fahr­rad ver­zich­ten muss, hat die Ini­tia­tive RadKULTUR einige ganz beson­dere Film-Tipps zum Träu­men, Nach­den­ken und Freuen zusam­men­ge­stellt, denn in allen Strei­fen spielt das Fahr­rad eine ent­schei­dende Rolle. 

Pres­se­mit­tei­lung lesen

Acht neue RadKULTUR Kom­mu­nen 2018 Pres­se­mit­tei­lung Januar 2018

Das Ver­kehrs­mi­nis­te­rium Baden-Würt­tem­berg för­dert 2018 mit der Ini­tia­tive RadKULTUR den Spaß am Rad­fah­ren in acht wei­te­ren Kom­mu­nen im Land. In den Städ­ten Bad Säckin­gen, Böb­lin­gen, Ess­lin­gen, Reut­lin­gen, Sin­gen und Stutt­gart sowie im Rhein-Neckar-Kreis wird 2018 ein viel­fäl­ti­ges und bun­tes Pro­gramm rund um den Rad­ver­kehr statt­fin­den. Außer­dem führt der Land­kreis Heil­bronn sein 2017 gest­ar­te­tes Enga­ge­ment im Rah­men der Ini­tia­tive RadKULTUR fort.

Pres­se­mit­tei­lung lesen

Rekord im Jubi­lä­ums­jahr - 42 Kilo­me­ter STADTRADELN Press­e­in­for­ma­tion Novem­ber 2017

Über 222.000 Frauen und Män­ner sind 2017 im Rah­men des bun­des­wei­ten Wett­be­werbs STADTRADELN im Akti­ons­zeit­raum von drei Wochen jeden Tag durch­schnitt­lich neun Kilo­me­ter mit dem Fahr­rad gefah­ren. Das Rad wurde für viele das Haupt­trans­port-mittel. Im Wett­be­werb um die meis­ten Kilo­me­ter bei All­tags­fahr­ten, fuh­ren sie zusam­men rund 42 Mil­lio­nen Kilo­me­ter. So ver­mie­den sie fast 6.000 Ton­nen Koh­len­di­oxid. 

Pres­se­mit­tei­lung lesen

Sicher zur Schule radeln Press­e­in­for­ma­tion Sep­tem­ber 2017

Schü­le­rin­nen und Schü­ler wei­ter­füh­ren­der Schu­len sind es meist schon gewohnt, ihren Schul­weg mit dem Fahr­rad zurück­zu­le­gen. Doch Eltern von Spröss­lin­gen im Grund­schulal­ter fra­gen sich oft, ob sie auch die Jüngs­ten mit dem Fahr­rad zur Schule fah­ren las­sen kön­nen. Pas­send zum Schul­start gibt die Ini­tia­tive RadKULTUR des Minis­te­ri­ums für Ver­kehr Baden-Würt­tem­berg des­halb Tipps für siche­res Rad­fah­ren zur Schule.

Pres­se­mit­tei­lung lesen

Dop­pelt hält bes­ser: Fahr­rad (ver)sichern Press­e­in­for­ma­tion August 2017

Der eine hat auf dem Floh­markt ein Schnäpp­chen gemacht, der andere hat den Preis eines Gebraucht­wa­gens bezahlt. Fahr­rä­der gibt es in vie­len Preis­klas­sen, je nach Aus­füh­rung. Für lange Freude am Fahr­rad lohnt es sich in jedem Fall, die­ses gut zu sichern und unter Umstän­den sogar zu ver­si­chern. Ins­be­son­dere dann, wenn es ein täg­li­cher Beglei­ter ist.
(Foto: © www.pd-f.de / Flo­rian Schuh

Pres­se­mit­tei­lung lesen

STADTRADEL-Teams radel­ten täg­lich durch­schnitt­lich zehn Kilo­me­ter Pres­se­mit­tei­lung Juli 2017

Täg­lich zehn Kilo­me­ter zur Arbeit, Schule oder Uni­ver­si­tät radeln ist ganz leicht – das zeig­ten die Teil­neh­merIn­nen beim STADTRADELN im RadKULTUR-Land­kreis Heil­bronn. Ver­kehrs­mi­nis­ter Her­mann prä­mi­ert Gewin­ner­teams und über­gibt sein Stu­den­ten­fahr­rad an das Deut­sche Zwei­rad- und NSU-Museum

Pres­se­mit­tei­lung lesen
Radfahrerin mit Helm

Fahr­rad­helme ret­ten Leben und schüt­zen vor Ver­let­zun­gen Pres­se­mit­tei­lung März 2017

Fahr­rad­helme sind effek­tiv, um die Fol­gen von Fahr­ra­d­un­fäl­len erheb­lich abzu­mil­dern. Die nun vor­lie­gende gemein­same Unter­su­chung des Minis­te­ri­ums für Ver­kehr Baden-Würt­tem­berg und des Thü­rin­ger Minis­te­ri­ums für Infra­struk­tur und Land­wirt­schaft hat die Effekte von Fahr­rad­hel­men und einer poten­ti­ell mög­li­chen Helmpf­licht umfas­send wis­sen­schaft­lich unter­sucht.

Pres­se­mit­tei­lung lesen
RadKULTUR Imagebild: Pendler

Sechs neue RadKULTUR-Kom­mu­nen  Pres­se­mit­tei­lung Februar 2017

Im Jahr des 200. Fahr­rad-Jubi­lä­ums hat die Ini­tia­tive RadKULTUR sechs RadKULTUR-Kom­mu­nen aus­ge­wählt, die mit För­de­rung des Lan­des die Begeis­te­rung am Rad­fah­ren im All­tag auf viel­fäl­tige Weise erle­ben wol­len: Bad Säckin­gen, Bühl, Land­kreis Heil­bronn, Kirch­heim unter Teck, Ost­fil­dern und Ravens­burg. 

Pres­se­mit­tei­lung lesen

Geschen­ki­deen zu Weih­nach­ten Press­e­in­for­ma­tion Dezem­ber 2016

Weih­nach­ten steht kurz bevor und jedes Jahr aufs Neue stellt sich die Frage nach den pas­sen­den Geschen­ken für die Liebs­ten. Damit kein Geschenkstress in der Vor­weih­nachts­zeit aus­bricht, hat die Ini­tia­tive RadKULTUR einige Geschenk­tipps rund ums Rad­fah­ren zusam­men­ge­stellt. 
(Foto: © www.r-m.de / pd-f)

Pres­se­mit­tei­lung her­un­ter­la­den

Sicher Rad­fah­ren in der kal­ten Jah­res­zeit
Press­e­in­for­ma­tion Dezem­ber 2016

Die Tage wer­den kür­zer und die Tem­pe­ra­tu­ren käl­ter. Doch auch in der aktu­el­len Jah­res­zeit muss nicht aufs Rad ver­zich­tet wer­den. Die Ini­tia­tive RadKULTUR gibt Tipps, wie Sie auch jetzt Spaß am Rad­fah­ren haben kön­nen und sicher mit dem Fahr­rad durch den Win­ter kom­men.
(Foto: © www.pd-f.de / Kay Tkat­zik)

Pres­se­mit­tei­lung her­un­ter­la­den

Rad­fah­ren stärkt das Immun­sys­tem Press­e­in­for­ma­tion Okto­ber 2016

Rund 80 Pro­zent der Deut­schen besit­zen ein Fahr­rad. In den Som­mer­mo­na­ten als prak­ti­sches und umwelt­freund­li­ches Ver­kehrs­mit­tel eta­bliert, wird das Fahr­rad mit Ein­set­zen der ers­ten Kälte noch vie­ler­orts zum Über­win­tern weg­ge­stellt. Aber auch das regel­mä­ßige Rad­fah­ren in der kal­ten Jah­res­zeit stärkt das Immun­sys­tem und senkt somit das Risiko einer Erkäl­tung. 
(Foto: © www.pd-f.de / Kay Tkat­zik)

Pres­se­mit­tei­lung lesen
Pärchen macht Rast im Park

Das Rad als Kult-Objekt Press­e­in­for­ma­tion Sep­tem­ber 2016

Das Fahr­rad ist ange­sagt: Umwelt­freund­lich, fle­xi­bel und gerne auch mit indi­vi­du­el­lem Chic erobert das Fahr­rad nicht nur die Städte. 72 Mil­lio­nen Exem­plare - so viele Zwei­rä­der wie heute waren in Deutsch­land nie zuvor unter­wegs. Womit kann man sonst ohne Stau und mit dem Jackett im Korb zur Arbeit fah­ren, spon­tan zum gepfleg­ten Plausch mit Freun­den auf­bre­chen oder ein­fach die fri­sche Luft auf der Fahrt nach dem Roman­tik-Dinner genießen. 

Pres­se­mit­tei­lung lesen
Pärchen macht Rast im Park

Mit dem Rad mobil in allen Lebens­la­gen Press­e­in­for­ma­tion August 2016

Rad­fah­ren dient nicht nur der rei­nen Fort­be­we­gung - es kann für man­che Men­schen auch eine unkom­pli­zierte
Mög­lich­keit sein, am öffent­li­chen Leben teil­zu­ha­ben. Und zwar ganz unab­hän­gig von Alter, Geschlecht, kul­tu­rel­ler
Prä­gung oder dem sozia­len Hin­ter­grund. Zahl­rei­che Ini­tia­ti­ven in Baden-Würt­tem­berg unter­stüt­zen auch des­halb tat­kräf­tig das Rad­fah­ren.

Pres­se­mit­tei­lung lesen
Pärchen macht Rast im Park

Mit dem Fahr­rad in die Ferien 
Press­e­in­for­ma­tion Juli 2016

Ende Juli begin­nen in Baden-Würt­tem­berg die Som­mer­fe­rien. Viele fra­gen sich dann: Warum soll man in die Ferne schwei­fen, wenn das Gute so nahe liegt? Ob es gemüt­lich zum nächs­ten Bade­see geht oder ein aus­ge­dehn­ter Aus­flug mit der Fami­lie auf dem Pro­gramm steht - eine Rad­tour bei­spiels­weise bie­tet eine prima Gele­gen­heit, die eigene Region bes­ser ken­nen­zu­ler­nen.

Pres­se­mit­tei­lung lesen
Fahrrad im EM-Sommer

Fahr­rad und Fuß­ball:
Das per­fekte Match für den EM-Som­mer 
Press­e­in­for­ma­tion Juni 2016

Noch bis zum 10. Juli 2016 rollt der Ball bei der Fuß­ball-Europa- meis­ter­schaft und ganz Deutsch­land ist im EM-Fieber. Ob mit dem Fahr­rad zum Pub­lic Vie­wing oder die pas­sende Fan-Deko­ra­tion fürs Rad – das Fahr­rad ist auch wäh­rend der EM der ideale Beglei­ter.           

Pres­se­mit­tei­lung lesen
Fahrradfahren in der Stadt

Nach­hal­tig mobil an den Nach­hal­tig­keits­ta­gen
Press­e­in­for­ma­tion Mai 2016

Anläss­lich der Nach­hal­tig­keits­tage in Baden-Württemberg, den soge­nann­ten N!-Tagen, am 3. und 4. Juni 2016 lädt die Ini­tia­tive RadKULTUR zusam­men mit der Nach­hal­tig­keitss­tra­te­gie Baden-Würt­tem­berg zu einem Sel­fie- Wett­be­werb im Zei­chen der Nach­hal­tig­keit ein.

Pres­se­mit­tei­lung lesen
Pärchen mit Fahrrad am Brunnen

Mit dem Fahr­rad den Früh­ling genie­ßen
Press­e­in­for­ma­tion April 2016

Wer mit dem Fahr­rad fährt, schont nicht nur das Klima, son­dern tut vor allem etwas für die eigene Gesund­heit. Regel­mä­ßige Bewe­gung hält den Kör­per fit und beugt Erkran­kun­gen vor. Warum es sich für die Gesund­heit lohnt, im Früh­ling mit dem Fahr­rad durch­zu­star­ten und was es dabei zu beach­ten gibt.

Pres­se­mit­tei­lung lesen
Fahrradkauf mit Beratung beim Händler vor Ort

Fahr­rad­kauf leicht gemacht
Pres­se­mit­tei­lung Februar 2016

Wer mit einem neuen Fahr­rad lieb­äu­gelt, sollte sich am bes­ten im Fach­han­del infor­mie­ren und vorab über­le­gen, wo und für wel­che Gele­gen­heit das Rad haupt­säch­lich genutzt wer­den soll. Unter­schied­li­che Ein­satz­ge­biete schlie­ßen sich nicht unbe­dingt gegen­sei­tig aus, aber warum sollte man nicht die Stär­ken der unter­schied­li­chen Fahr­rad­t­y­pen nut­zen?

Pres­se­mit­tei­lung lesen

Pres­se­mit­tei­lun­gen aus unse­ren RadKULTUR Kom­mu­nen

Böblingen

Bad Säckin­gen för­dert den Spaß am Fahr­rad­fah­ren Pres­se­mit­tei­lung April 2018

Die Stadt Bad Säckin­gen för­dert auch 2018 im Rah­men der „Ini­tia­tive RadKULTUR“ des Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­ums Baden-Würt­tem­berg den Spaß am Rad­fah­ren. Ziel ist es, mit einem viel­fäl­ti­gen und bun­ten Pro­gramm, die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger über die Fahr­rad-Ange­bote in Bad Säckin­gen zu infor­mie­ren und sie für das Fahr­rad als all­täg­li­ches Ver­kehrs­mit­tel zu begeis­tern.

Pres­se­mit­tei­lung lesen
Böblingen

Böb­lin­gen för­dert den Spaß am Fahr­rad­fah­ren Pres­se­mit­tei­lung März 2018

Die Stadt Böb­lin­gen wird 2018 von der Ini­tia­tive RadKULTUR des Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­ums Baden-Würt­tem­berg geför­dert. Im Rah­men des Lan­des­pro­gramms unter­stützt das Ver­kehrs­mi­nis­te­rium Baden-Würt­tem­berg die Stadt bei der Orga­ni­sa­tion, Kom­mu­ni­ka­tion und Durch­füh­rung von Aktio­nen. Ziel ist es, mit einem viel­fäl­ti­gen und bun­ten Pro­gramm, die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger über die Fahr­rad-Ange­bote in Böb­lin­gen zu infor­mie­ren und sie für das Fahr­rad als all­täg­li­ches Ver­kehrs­mit­tel zu begeis­tern.

Pres­se­mit­tei­lung lesen
Detailbild Esslingen

Ess­lin­gen för­dert den Spaß am Fahr­rad­fah­ren  Pres­se­mit­tei­lung Februar 2018

Die Stadt Ess­lin­gen för­dert 2018 und 2019 im Rah­men der „Ini­tia­tive RadKULTUR“ des Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­ums Baden-Würt­tem­berg den Spaß am Rad­fah­ren. Mit einem viel­fäl­ti­gen und bun­ten Pro­gramm wer­den die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger über die Fahr­rad-Ange­bote in Ess­lin­gen infor­miert und mit ver­schie­de­nen Aktio­nen für das Fahr­rad als all­täg­li­ches Ver­kehrs­mit­tel begeis­tert.

Pres­se­mit­tei­lung lesen

Bad Säckin­gen radelt in drei Wochen 1,57-mal um den Äqua­tor Pres­se­mit­tei­lung Juli 2017

In nur drei Wochen, vom 24. Juni bis zum 14. Juli 2017, erra­del­ten 31 Teams mit ins­ge­samt 287 Rad­lerIn­nen bei der ers­ten Teil­nahme der Stadt an der bun­des­wei­ten Kam­pa­gne STADTRADELN ganze 62.837 Kilo­me­ter und umrun­de­ten damit gleich 1,57-mal den Äqua­tor. Ein beein­dru­cken­des Ergeb­nis und ein deut­li­ches Bekennt­nis der Fahr­rad­be­geis­te­rung in der RadKULTUR-Stadt Bad Säckin­gen.

Pres­se­mit­tei­lung lesen

STADTRADELN im Land­kreis Heil­bronn – 79 Teams sind an den Start gegan­gen Pres­se­mit­tei­lung Juni 2017

Mit dem AOK Rad­sonn­tag ist das STADTRADELN im Land­kreis Heil­bronn und in acht kreis­ei­ge­nen Städ­ten und Gemein­den gest­ar­tet. Bereits im Vor­feld hat­ten sich 79 Teams mit rund 1.000 Rad­le­rin­nen und Rad­ler für den drei­wö­chi­gen Akti­ons­zeit­raum ange­mel­det. Die Regis­trie­rung ist unter www.stadtradeln.de auch wei­ter­hin mög­lich.

Pres­se­mit­tei­lung her­un­ter­la­den

Her­ren­berg meis­tert die Fahr­rad­ket­ten-Chal­lenge beim Mid­nightRIDE Pres­se­mit­tei­lung vom 26.09.2016

Am ver­gan­ge­nen Frei­tag fei­er­ten hun­derte Rad­le­rin­nen und Rad­ler aus Her­ren­berg und Umge­bung auf der Fest­wiese die Fahr­rad­party des Jah­res. Beim ers­ten von drei Mid­nightRIDEs set­zen nach Ein­bruch der Dun­kel­heit 400 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer bei der Fahr­rad­ket­ten-Chal­lenge auf dem 800 Meter lan­gen Rund­kurs ein leuch­ten­des Zei­chen für die Rad­kul­tur Her­ren­bergs und der gan­zen Region.

Pres­se­mit­tei­lung lesen

Pressebilder

Fahrradkünstler der Bühne beim MidnightRide

Modulbilder RadKULTUR

Hier fin­den Sie Bil­der zu den Akti­ons­mo­du­len der Ini­tia­tive RadKULTUR.

zur Gale­rie

RadCHECK
Aktionsmodul

Hier fin­den Sie Bil­der zum Akti­ons­mo­dul RadCHECK

zur Gale­rie
Ein blaues Fahrrad

Fahrrad-Moods Detailfotos

Hier fin­den Sie Detail­fo­to­gra­fien zur all­ge­mei­nen Ver­wen­dung.

zur Gale­rie
Fahrradfahrer auf dem Weg zur Arbeit

The­men­bil­der  Zielgruppen

Hier fin­den Sie redak­tio­nelle Bil­der, pas­send zu unter­schied­li­chen The­men und Ziel­grup­pen.

zur Gale­rie

Hier kön­nen Sie das pas­sende Logo der Ini­tia­tive RadKULTUR
downloaden:

  1. Logo RadKULTUR (eps)

  2. Logo RadKULTUR (jpg)

  3. Logo RadKULTUR (png)