Akti­o­nen für den Umstieg aufs Rad

Alter­na­tiv­stre­cke zwi­schen Heil­bronn und Eppin­gen 

Zwi­­schen dem 9. Juni und 14. Dezem­­ber 2024 wird die Bahn­stre­­cke zwi­­schen Eppin­­gen und Heil­­bronn gesperrt. Wäh­rend der Sper­rung bie­ten die Stadt und der Land­kreis Heil­­bronn gemein­­sam mit dem Ver­­kehrs­­mi­­nis­te­rium Baden-Wür­t­tem­­berg und der Initia­tive Rad­­KUL­TUR ver­­­schie­­dene Akti­o­­nen an, um das Fahr­rad auf dem Arbeits­weg und in der Frei­­­zeit zu einer ech­ten Alter­na­tive zu machen.

Oft feh­len für den Umstieg auf das Rad nur kleine Schritte: Viel­leicht steht das Fahr­rad seit Mona­ten im Kel­ler? Oder Sie ken­nen keine gute Rad­stre­cke für Ihren Pen­del­weg? Auf die­ser Seite fin­den Sie die Rou­ten­emp­feh­lung, kos­ten­lose Ange­bote sowie Ter­mine und Akti­o­nen rund ums Rad in der Stadt und im Land­kreis Heil­bronn. Diese Seite wird lau­fend aktu­a­li­siert.  

 

Rou­ten­emp­feh­lung und Wege­lei­tung

Auf der unten­ste­hen­den Karte fin­den Sie die Emp­feh­lung für die beste Fahr­rad­route zwi­schen Eppin­gen und Heil­bronn sowie Rad­Ser­vice-Punkte ent­lang der Stre­cke und das Rad­NETZ der Region.

Hier werden externe Inhalte von umap.openstreetmap.de geladen.

Wege­lei­tung mit Sprüh­scha­blo­nen und Pla­ka­ten

Vom Bahn­hof in Eppin­gen bis zum Haupt­bahn­hof Heil­bronn (und anders­herum) zei­gen Ihnen Boden­mar­kie­run­gen und Pla­kate den bes­ten Weg mit dem Rad. So kön­nen Sie sich leicht ori­en­tie­ren und kom­men schnel­ler ans Ziel. Zudem hilft Ihnen nach­fol­gen­des Logo bei der Ori­en­tie­rung:

Rou­ten­logo

Hohl­kam­mer­pla­kat

Infor­ma­ti­o­nen an den Schie­nen-Ersatz-Ver­kehr-Bahn­hö­fen

An allen Bahn­hö­fen zwi­schen Eppin­gen und Heil­bronn fin­den Sie Pla­kate und Ban­ner, die über einen QR-Code auf den bes­ten Weg mit dem Rad hin­wei­sen.

Infor­ma­ti­o­nen zur all­ge­mei­nen Rad­weg­wei­sung des Lan­des Baden-Würt­tem­berg

fin­den Sie am Ende die­ser Seite.

 

Ange­bote

Kos­ten­lose Rad­Checks sowie mobile Rad­werk­stät­ten

Damit das Fahr­rad fit für das Rad­pen­deln ist und ver­kehrs­si­cher bleibt, bie­ten die Stadt und der Land­kreis Heil­bronn in Koope­ra­tion mit der Initia­tive Rad­KUL­TUR und loka­len Rad­händ­lern kos­ten­lose Fahr­rad­checks an. Brem­sen ein­stel­len, Rei­fen auf­pum­pen oder Kette ölen – las­sen Sie Ihr Fahr­rad von fach­kun­di­gen Mecha­ni­ker:innen durch­che­cken. Klei­nere Män­gel wer­den sofort beho­ben.

 

 Ter­mine:

  • Frei­tag­nach­mit­tags, vom 14.06. bis 28.06.2024, jeweils von 15:00 – 17:00 Uhr – Mobile Rad­werk­statt auf dem Park­platz am Sport­platz Schluch­tern, durch­ge­führt von der Bike-Abtei­lung des Auto­hau­ses Hage­lauer 
  • 06.07.2024, 10:00 – 16:00 Uhr - Rad­Check der Initia­tive Rad­KUL­TUR am Göt­zen­turm, Heil­bronn
  • 21.09.2024, 10:00 – 16:00 Uhr – Rad­Check der Initia­tive Rad­KUL­TUR im Rah­men der STADT­RA­DELN-Prä­mie­rung (wei­tere Infos fol­gen im August)
  • wei­tere Ter­mine fol­gen

 

Kos­ten­lose Fahr­rad­si­cher­heits­kurse von rad­spaß – sicher e-biken

Der Trend zum E-Bike ist unge­bro­chen – immer mehr Men­schen set­zen auf das elek­tri­sche Zwei­rad. Siche­res Fah­ren braucht aber auch Übung. Das Land­rat­s­amt Heil­bronn för­dert die Fahr­rad­si­cher­heits­kurse von rad­spaß – sicher e-biken und über­nimmt die Teil­nah­me­ge­büh­ren von 35,00 Euro pro Per­son. Mit dem Akti­ons­code 7BXF9KGV­NTHM kann der gewünschte Kurs unter www.rad­spass.org/kurse kos­ten­los gebucht wer­den. Die Aktion ist auf 60 Teil­neh­mende begrenzt und gilt aus­schließ­lich für rad­spaß-Kurse im Land­kreis Heil­bronn.

 

 

Ver­bes­se­rung der Rad-Infra­s­truk­tur

Ver­schie­dene stre­cken­hafte sowie punk­tu­elle Ver­bes­se­run­gen an der Radin­fra­s­truk­tur ermög­li­chen siche­res und attrak­ti­ves Rad­fah­ren zwi­schen Heil­bronn und Eppin­gen. Die wich­tigs­ten Maß­nah­men im Über­blick:

  • Tem­po­re­du­zie­run­gen für den Auto­ver­kehr, zum Bei­spiel auf 30 km/h in Abschnit­ten der Eppin­ger sowie der Heil­bron­ner Straße in Lein­gar­ten
  • Ver­län­ge­rung des beste­hen­den Geh- und Fuß­wegs par­al­lel zur Eppin­ger Straße außer­orts bis zur Kreiss­traße
  • Fahr­rad-Pik­to­gramme, Hin­weis­schil­der und punk­tu­elle Tem­po­re­du­zie­run­gen außer­orts, sowie auf über 10 km die Ergän­zung von Rand­mar­kie­run­gen für mehr Ori­en­tie­rung und Sicht­bar­keit
  • Per­spek­ti­visch soll außer­dem der land­schaft­lich reiz­volle Feld­weg auf Höhe des Lein­ta­l­zoos in Schwai­gern ent­lang der Wein­berge aus­ge­baut und asphal­tiert wer­den.

 

Ter­mine und Akti­o­nen

21.06. – 11.07.24: STADT­RA­DELN
Auf www.stadt­ra­deln.de für die eigene Stadt oder Gemeinde regis­trie­ren und drei Wochen lang Rad­ki­lo­me­ter sam­meln. Die aktivs­ten Teams wer­den prä­mi­ert. Unter allen Radeln­den mit mehr als 30 gera­del­ten Kilo­me­tern wer­den zudem Gut­scheine für den loka­len Fahr­rad­händ­ler ver­lost. Mehr Infos zu Akti­o­nen wäh­rend des STADT­RA­DELN: www.stadt­ra­deln.de/land­kreis-heil­bronn und www.stadt­ra­deln.de/heil­bronn.

 

23.06.24: Inter­kom­mu­nale Rad­tour
Die Kom­mu­nen Schwai­gern, Mas­sen­bach­hau­sen und Lein­gar­ten orga­ni­sie­ren im Rah­men des Stadt­ra­deln am 23.06.2024 eine Inter­kom­mu­nale Rad­tour. Sie ist ca. 25 Kilo­me­ter lang. Los geht es um 10:30 Uhr am Markt­platz in Schwai­gern. Die Abfahrt ist um 11.00 Uhr, eine Anmel­dung ist gewünscht: https://www.schwai­gern.de/ver­an­stal­tun­gen/inter­kom­mu­na­len-rad­tour-durch-das-lein­tal-id_6697/

06.07.24: Rad­ler­fest am Göt­zen­turm in Heil­bronn
Das all­jähr­li­che Rad­ler­fest fin­det am 6. Juli am Göt­zen­turm statt. Von 10:00 bis 16:00 Uhr kön­nen Sie beim Rad­Check (mobile Fahr­rad­werk­statt) klei­nere Män­gel an Ihrem Fahr­rad behe­ben las­sen, eine Fahr­rad­wasch­an­lage nut­zen und beim ADFC Heil­bronn das Fahr­rad codie­ren las­sen. Alle Infor­ma­ti­o­nen fin­den Sie hier.

21.09.24: STADT­RA­DELN-Prä­mie­rung im Rah­men der Euro­pä­i­schen Mobi­li­täts­wo­che
Die Stadt und der Land­kreis Heil­bronn prä­mie­ren die aktivs­ten Teams und ver­lo­sen unter allen anwe­sen­den Radeln­den Gut­scheine für lokale Fahr­rad­händ­ler. Beglei­tet wird die Prä­mie­rung von wei­te­ren Akti­o­nen für Radelnde: Mobile Fahr­rad­werk­statt, Fahr­rad­wasch­an­lage und vie­les mehr. Wei­tere Infor­ma­ti­o­nen fol­gen an die­ser Stelle im August.

 

Wei­tere Infor­ma­ti­o­nen für Rad­fah­rende in Heil­bronn

Stadt­plan Rund ums Rad
https://kar­ten.heil­bronn.de/heil­bronn/index.php?ser­vice=rad­ver­kehr

Infor­ma­ti­o­nen zum Fahr­rad­park­haus am Haupt­bahn­hof:
https://www.heil­bronn.de/umwelt-mobi­li­taet/mobi­li­taet/rad­ver­kehr/fahr­rad­park­haus.html

Alles zum Rad­ver­kehr Stadt Heil­bronn: 
https://www.heil­bronn.de/umwelt-mobi­li­taet/mobi­li­taet/rad­ver­kehr.html

Män­gel­mel­der Heil­bronn: Der Män­gel­mel­der bie­tet die Mög­lich­keit, die Stadt­ver­wal­tung Heil­bronn schnell und unkom­pli­ziert über Schä­den, Miss­stände oder Gefah­ren­quel­len im öffent­li­chen Raum zu infor­mie­ren: heil­bronn.män­gel­mel­der.de

DB Rad+ App (Heil­bronn): Unter dem Motto „Radeln für Rabatte“ haben Rad­fah­re­rin­nen und Rad­fah­rer in Heil­bronn mit der DB Rad+ App die Mög­lich­keit ihre gera­del­ten Kilo­me­ter in Prä­mien umzu­wan­deln. Infor­ma­ti­o­nen zur DB Rad+ App unter https://rad­plus.bahn­hof.de/

 

Infor­ma­ti­o­nen zur all­ge­mei­nen
Rad­weg­wei­sung

Die weiß-grü­nen Rad­weg-Schil­der wei­sen den Weg über emp­foh­lene Rad­wege des Lan­des und der Kom­mu­nen in Baden-Würt­tem­berg: 

Bei­spiel für einen Weg­wei­ser in Baden-Würt­tem­berg

  • Haupt- und Unter­ziele sowie die Ent­fer­nungs­an­ga­ben wei­sen auf die Stre­cken­ziele sowie deren Ent­fer­nung hin.
  • Ziel­pik­to­gramme wei­sen auf nahe­ge­le­gene Ziele von all­ge­mei­nem Inter­esse, wie z.B. Bahn­höfe oder Frei­bä­der, hin.
  • Stre­cken­pik­to­gramme geben zusätz­li­che Infor­ma­ti­o­nen zur Stre­cke, wie bei­spiels­weise zur Stei­gung oder zur Ober­flä­chen­be­schaf­fen­heit.
  • Die Rou­ten­pik­to­gramme wei­sen aus, wel­che Route der­zeit befah­ren wird.

 

 

Part­ner der Aktion