RadKULTUR im Land­kreis Ravens­burg

Seit dem Kreis­tags­be­schluss im Januar 2018 setzt sich der Land­kreis Ravens­burg mit der Umset­zung meh­re­rer Bau­steine für die För­de­rung des Rad­ver­kehrs ein. Einen Wan­del im Mobi­li­täts­ver­hal­ten will der 2018 in die „Arbeits­ge­mein­schaft Fahr­rad­freund­li­cher Kom­mu­nen in Baden-Würt­tem­berg (AGFK-BW) e.V.“ ein­ge­tre­tene Land­kreis vor allem mit einer stär­ke­ren Öffent­lich­keits­ar­beit für Bür­ge­rin­nen und Bür­ger errei­chen. Dar­über hin­aus för­dert der Kreis auch künf­tig den Aus­bau der Radin­fra­struk­tur: Noch in die­sem Jahr beginnt die Opti­mie­rung der Rad­we­ge­netz­be­schil­de­rung. Zudem soll mit­hilfe des 2015 erstell­ten Rad­we­ge­netz­kon­zepts lang­fris­tig ein zusam­men­hän­gen­des Rad­we­ge­netz für den gesam­ten Kreis ent­ste­hen.

Freuen Sie sich auf ein erleb­nis­rei­ches Pro­gramm rund ums Rad im Land­kreis Ravens­burg. Wir hal­ten Sie hier dar­über auf dem Lau­fen­den.

Land­kreis Ravens­burg

Mit­ten in der Region Ober­schwa­ben liegt der Land­kreis Ravens­burg mit sei­ner abwechs­lungs­rei­chen Natur­land­schaft: Wo Ebe­nen auf hüge­li­ges Ter­rain tref­fen, lädt der Land­kreis in der Frei­zeit wie im All­tag zu schö­nen Erleb­nis­sen im Fahr­rad­sattel ein.

Zur Web­site


RadSTAR: "GESICHTER DER RADKULTUR" GESUCHT!

RadSTAR

Die Ini­tia­tive RadKULTUR sucht den RadSTAR im Land­kreis Ravens­burg!

Egal ob auf dem Weg in die Schule, ins Büro, zum 
Ein­kau­fen oder in der Frei­zeit - ihr Fahr­rad ist immer dabei? Beim RadSTAR-Shoo­ting am 12. Mai am Bau­ern­haus-Museum Wol­fegg im Rah­men des STADTRADELN-Auf­takt haben Sie die Mög­lich­keit zu zei­gen, wie sehr Sie das Radeln im All­­tag genie­­ßen.

Wei­tere Infos fin­den Sie hier


RadSERVICE im All­tag: Im Land­kreis Ravens­burg bleibt kein Rad mehr lie­gen

Badge RadSERVICE-Punkt

Mit dem Fahr­rad im All­tag unter­wegs sein, ist ein­fach und fle­xi­bel. Eine Panne, etwa ein plat­ter Rei­fen, kommt da meist unge­le­gen, ins­be­son­dere, wenn das pas­sende Werk­zeug zuhause liegt. Sze­na­rien wie die­sen will der Land­kreis Ravens­burg in Koope­ra­tion mit der Ini­tia­tive RadKULTUR durch die Instal­la­tion von RadSERVICE-Punk­ten vor­beu­gen.

Die Sta­tio­nen bein­hal­ten neben einer Luft­pumpe für alle gän­gi­gen Ven­tile auch wich­ti­ges Werk­zeug wie einen Sechs­kant­schlüs­sel. Die Fahr­rad­fah­re­rin­nen und Fahr­rad­fah­rer haben so die Mög­lich­keit, kurz­fris­tige Repa­ra­tu­ren schnell und eigen­stän­dig durch­zu­füh­ren.

Wei­tere Infos fol­gen in Kürze.