Foto der Fußgängerzone in Kirchheim bei der Auftaktveranstaltung

Auf den Sattel, fertig, los! Auftaktveranstaltung

· Themengebiete: Kirchheim unter Teck, Aktionen und Events

Bei der gro­ßen Auf­takt­ver­an­stal­tung am Sams­tag, den 16.04. drehte sich alles ums Rad­fah­ren. Dreh- und Angel­punkt war die rie­sige blaue Kugel der AGFK-Aktion “Klin­gelt's”. Auf dem Weg von der Kugel in die Innen­stadt konn­ten die Besu­cher sich dann bei der Initia­tive „Fahr­Rad“ über die Rad­ver­kehrs-Akti­vi­tä­ten der Stadt infor­mie­ren, eine kleine Rund­fahrt mit einem Rik­scha-Taxi unter­neh­men oder sich fri­sche Smoo­thies mit Mus­kel­kraft selbst mixen.

Aktu­elle Pede­lec- und E-Bike-Modelle konn­ten aus­gie­big getes­tet wer­den und auch stadt­mo­bil war als ein Ver­tre­ter der nach­hal­ti­gen und kli­maf­reund­li­chen Mobi­li­tät mit von der Par­tie. Denn wie die blaue Kugel anschau­lich ver­mit­telt: Rad­fah­ren ist ein akti­ver Bei­trag zum Kli­ma­schutz – und macht dazu noch Spaß. Damit die Kirch­hei­me­rIn­nen im kom­men­den Früh­ling und Som­mer auch sicher auf ihrem Zwei­rad unter­wegs sind, bot die Rad­s­ta­tion einen kos­ten­lo­sen Rad­CHECK an. 

Das Jah­res­pro­gramm 2016 gibt Ihnen Auf­schluss über die wei­te­ren tol­len Ver­an­stal­tun­gen und Mit­mach-Akti­o­nen in Kirch­heim unter Teck.

Impres­si­o­nen vom Klin­gelt's Kirch­heim vom 16.04.2016

Eine Frau beim Signieren des Kirchheim-Klingelt`´`´ s Fahrrads
Ein Stand bei der Aktion Kirchheim “Klingelt's”
Ein Mixer auf dem Fahrrad
Großeltern mit dem Enkel auf dem Rikscha-Taxi
Zwei Männer schauen sich den Radverkehrsleitplan an
Menschen beim Informationsstand “Klingelt's”
Mehrere Menschen interessieren sich für ein Fahrrad auf der Veranstaltung
Mehrere Menschen interessieren sich für ein Fahrrad auf der Veranstaltung
Ein Fahrradlicht wird am Fahrrad angeschlossen und geprüft
Eine Fahrradkette wird kontrolliert
Ein Mann vor einer Pinnwand
Menschen vor einem Informationsstand
Gewinnspielkarten bei Kirchheim “Klingelt's”
Die riesige blaue Kugel der AGFK-Aktion “Klingelt's”.