Elf Mil­lio­nen Kilo­me­ter, fünf Monate, ein Team

19. Mai.
Ver­kehrs­mi­nis­ter Win­fried Her­mann ruft in Baden-Würt­tem­berg die „RadCHALLENGE“ aus

Umge­rech­net ein Fahr­rad­ki­lo­me­ter pro Ein­woh­ne­rin und Ein­woh­ner Baden-Würt­tem­bergs – das ist die Her­aus­for­de­rung der „RadCHALLENGE“, zu der Ver­kehrs­mi­nis­ter Win­fried Her­mann in der dies­jäh­ri­gen STADTRADELN-Sai­son ein­lädt. Von Mai bis Sep­tem­ber sol­len Bür­ge­rin­nen und Bür­ger des Lan­des in allen am STADTRADELN teil­neh­men­den Kom­mu­nen zusam­men min­des­tens 11.066.639 Kilo­me­ter erra­deln – so viele Kilo­me­ter, wie Baden-Würt­tem­berg Ein­woh­ner zählt. Ziel ist es, für das Fahr­rad als prak­ti­sches und kli­ma­scho­nen­des Fort­be­we­gungs­mit­tel im All­tag zu wer­ben und Men­schen zum Ums­tei­gen zu bewe­gen.

Im ver­gan­ge­nen Jahr leg­ten 32.000 Men­schen in 136 baden-würt­tem­ber­gi­schen Kom­mu­nen rund acht Mil­lio­nen Fahr­rad-Kilo­me­ter beim „STADTRADELN“ zurück. Aktu­ell sind rund 200 Kom­mu­nen in Baden-Würt­tem­berg für den Wett­be­werb des Ver­eins Klima-Bünd­nis ange­mel­det.

„Machen Sie mit! Um die Elf-Mil­lio­nen-Kilo­me­ter-Marke in die­sem Jahr zu knacken, zählt jeder Kilo­me­ter. Gemein­sam kön­nen wir es schaf­fen und gleich­zei­tig zei­gen, dass Fort­be­we­gung auch nach­hal­tig sein kann“, sagte der Minis­ter zum Auf­takt der Chal­lenge am Sonn­tag.

#jeder­ki­lo­me­ter­zählt

Als Ini­tia­tor der Aktion geht Her­mann selbst mit gutem Bei­spiel voran und sam­melt auf dem Weg zur Arbeit Kilo­me­ter für die „RadCHALLENGE“. Unter­stützt wird der Ver­kehrs­mi­nis­ter in den kom­men­den Wochen von Per­so­nen des öffent­li­chen Lebens, die für die Teil­nahme am „STADTRADELN“ und an der „RadCHALLENGE“ wer­ben. Dar­un­ter der Komi­ker Don Sve­zia alias „Don“ aus der Gruppe „Eure Müt­ter“, der Tra­ves­tie­künst­ler und Kaba­ret­tist Michael Pan­zer alias „Fräu­lein Wommy Won­der“ sowie der Regis­seur und Sprach­künst­ler Domi­nik Kuhn alias „Dodo­kay“.

Neu­ig­kei­ten vom Minis­ter und sei­nen pro­mi­nen­ten Mit­strei­tern gibt es auf Twit­ter, Face­book und Ins­ta­gram unter dem Has­h­tag #jeder­ki­lo­me­ter­zählt.

Schafft es Baden-Würt­tem­berg gemein­sam mit dem Minis­ter und den Pro­mi­nen­ten bis Ende Sep­tem­ber die 11.066.639 Kilo­me­ter-Marke zu errei­chen, gewinnt die Kom­mune mit den meis­ten gera­del­ten Kilo­me­tern ein Fahr­rad-Fest. Her­mann bekräf­tigte sei­nen Auf­ruf: „Las­sen Sie uns alle fest in die Pedale tre­ten, um unser gemein­sa­mes Ziel zu errei­chen. Ich freue mich schon dar­auf, unse­ren Erfolg zu fei­ern“.

Wei­ter­füh­rende Links

Video „Minis­ter Her­mann ruft zur Teil­nahme an der RadChal­lenge auf“

Video „Was ist die RadCHALLENGE“

Alle Infor­ma­tio­nen zur „RadCHALLENGE“ unter www.rad­chal­lenge.de