Initia­tive Rad­KUL­TUR wie­der­holt Ende Mai die Erfolgs­ak­tion Pend­ler­Bre­zel 

PendlerBrezel

13. April.
Press­e­in­for­ma­tion zur Pend­ler­Bre­zel

Anläss­lich des Welt­fahr­rad­t­ags plant die Lan­des­i­n­i­tia­tive eine Neu­auf­lage der Akti­ons­wo­che – Bäcke­reien im gan­zen Land sind zur Teil­nahme auf­ge­ru­fen

Die Initia­tive Rad­KUL­TUR des Minis­te­ri­ums für Ver­kehr Baden-Würt­tem­berg lädt alle Bäcke­reien im Land dazu ein, an der Aktion Pend­ler­Bre­zel teil­zu­neh­men. In der Woche vom 30. Mai bis zum 3. Juni fin­det die Aktion zum zwei­ten Mal statt. Die erste Auf­lage der Pend­ler­Bre­zel im Sep­tem­ber 2021 war ein vol­ler Erfolg: 73 Bäcke­rei­be­triebe mit 554 Fili­a­len im gan­zen Land betei­lig­ten sich und gaben in fünf Tagen rund 100.000 Gra­tis­bre­zeln aus. Vom klei­nen Fami­li­en­be­trieb bis zur Kette mit mehr als 50 Fili­a­len waren Bäcke­reien aller Grö­ßen ver­tre­ten. Die Pend­ler­Bre­zel wurde von den teil­neh­men­den Betrie­ben und der Bevöl­ke­rung außer­or­dent­lich posi­tiv auf­ge­nom­men und lan­des­weit in den Medien the­ma­ti­siert. Anlass der Akti­ons­wo­che ist in die­sem Jahr der Welt­fahr­rad­tag am Frei­tag, 3. Juni, in den die fünf­tä­gige Aktion mün­det.

Ziel der Aktion Pend­ler­Bre­zel ist es, in ganz Baden-Würt­tem­berg einen posi­ti­ven Impuls für den all­täg­li­chen Rad­ver­kehr, ins­be­son­dere für das Fahr­rad­pen­deln, zu geben. Fünf Tage lang, von Mon­tag bis Frei­tag, erhal­ten Rad­fah­re­rin­nen und Rad­fah­rer in allen teil­neh­men­den Bäcke­reien bis 10 Uhr mor­gens eine Bre­zel umsonst. Die Aus­gabe erfolgt unab­hän­gig von einem Ein­kauf in der Fili­ale. Wer nach­weis­lich mit dem Fahr­rad unter­wegs ist – erkenn­bar zum Bei­spiel am mit­ge­führ­ten Helm – darf sich über das Bre­zel-Dan­ke­s­chön freuen. Mit den Gra­tis­bre­zeln bedan­ken sich die Lan­des­i­n­i­tia­tive Rad­KUL­TUR und die teil­neh­men­den Bäcke­reien bei den Men­schen, die bereits im All­tag mit dem Rad unter­wegs sind.

Alle ande­ren erhal­ten einen Anreiz, wäh­rend der Akti­ons­wo­che auf das Fahr­rad umzu­stei­gen und es als prak­ti­sches, gesun­des und umwelt­freund­li­ches Ver­kehrs­mit­tel zu erfah­ren. Da die Bre­zeln nur bis 10 Uhr aus­ge­ge­ben wer­den, spricht die Aktion gezielt die­je­ni­gen an, die mor­gens mit dem Fahr­rad in die Arbeit, zur Schule und Uni­ver­si­tät pen­deln oder andere All­tags­wege mit dem Rad zurück­le­gen.

Die Aktion Pend­ler­Bre­zel ist eine Koope­ra­tion der Initia­tive Rad­KUL­TUR mit den Bäcke­reien in Baden-Würt­tem­berg und der Arbeits­ge­mein­schaft Fahr­rad- und Fuß­gän­ger­freund­li­cher Kom­mu­nen Baden-Würt­tem­berg e. V. (AGFK-BW). In die­sem Jahr unter­stüt­zen außer­dem die Bäcke­rin­nungs­ver­bände in Würt­tem­berg und Baden die Aktion. Die Initia­tive Rad­KUL­TUR steht allen teil­neh­men­den Bäcke­reien bei der Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung der Pend­ler­Bre­zel zur Seite. Sie über­nimmt zudem die lan­des­weite Bewer­bung der Akti­ons­wo­che.

Inter­es­sierte Bäcke­reien kön­nen sich bis zum 3. Mai auf eine Teil­nahme an der Aktion Pend­ler­Bre­zel bewer­ben. Soll­ten die Bewer­bun­gen das geplante Bud­get der Rad­KUL­TUR über­stei­gen, wird die Initia­tive anhand des Bewer­bungs­zeit­punkts und der regi­o­na­len Ver­tei­lung eine Aus­wahl tref­fen. Die Initia­tive Rad­KUL­TUR strebt zudem an, dass sowohl kleine als auch große Betriebe ver­tre­ten sind. Alle Infor­ma­ti­o­nen, die Teil­nah­me­be­din­gun­gen und das digi­tale Anmel­de­for­mu­lar fin­den sich unter: www.rad­kul­tur-bw.de/pend­ler­bre­zel/anmel­dung.


Wei­ter­le­sen