Baden-Würt­tem­berg ist the Rad­Länd – 150.000 Rad­fah­rende fah­ren 86 Mal bis zum Mond 

07. Dezem­ber.
Minis­ter Her­mann: „Ein star­kes Signal für den Rad­ver­kehr.“

Die von der Lan­des­i­n­i­tia­tive Rad­KUL­TUR geför­derte Aktion STADT­RA­DELN hat die­ses Jahr in Baden-Würt­tem­berg so viele Men­schen wie noch nie erreicht. Über Akti­ons­zeit­räume von jeweils drei Wochen gin­gen ins­ge­samt mit fast 150.000 Teil­neh­men­den etwa 50 Pro­zent mehr Men­schen als im Vor­jahr an den Start und erfass­ten 32.738.000 Fahr­rad-Kilo­me­ter. Das ent­spricht 86-mal der Stre­cke von der Erde bis zum Mond.

„Wir Rad­le­rin­nen und Rad­ler wer­den immer mehr! Die hohen Teil­neh­mer­zah­len beim STADT­RA­DELN sind ein star­kes Signal enga­gier­ter Bür­ge­rin­nen und Bür­ger an die Poli­tik. Land und Kom­mu­nen müs­sen noch enga­gier­ter die Rah­men­be­din­gun­gen für den Rad­ver­kehr ver­bes­sern“, kom­men­tierte Ver­kehrs­mi­nis­ter Win­fried Her­mann MdL das dies­jäh­rige Ergeb­nis. „Die vom Ver­kehrs­mi­nis­te­rium initi­ierte und geför­derte Rad­KUL­TUR sowie die Aktion STADT­RA­DELN sind außer­or­dent­lich erfolg­reich.“

Im Bun­des­ver­gleich nah­men 2021 in Baden-Würt­tem­berg die meis­ten Kom­mu­nen am STADT­RA­DELN teil: 546 Kom­mu­nen im Land, dar­un­ter 35 Stadt- und Land­kreise. Vor Start der Lan­des­för­de­rung vor fünf Jah­ren hat­ten sich ledig­lich 34 Kom­mu­nen in Baden-Würt­tem­berg für die Aktion ange­mel­det.

Als New­co­mer waren mehr als 200 Kom­mu­nen, dar­un­ter acht Stadt- und Land­kreise, zum ers­ten Mal dabei. Baden-Würt­tem­berg hat außer­dem mit 2,95 Kilo­me­tern auch bei den zurück­ge­leg­ten Kilo­me­tern pro Ein­woh­ne­rin und Ein­woh­ner die Nase vorn. Auf Platz 1 inner­halb Baden-Würt­tem­bergs lan­dete in die­ser Kate­go­rie die Gemeinde Eben­wei­ler mit stol­zen 94,51 km pro Ein­woh­ner.

Bei der Anzahl der akti­ven Radeln­den und den gera­del­ten Gesamt­ki­lo­me­tern konnte sich nur Nord­rhein-West­fa­len, das deut­lich mehr Ein­woh­ne­rin­nen und Ein­woh­ner hat, vor Baden-Würt­tem­berg hal­ten. Mit 8.916 akti­ven Radeln­den und 2,3 Mio. zurück­ge­leg­ten Kilo­me­tern sicherte sich der Land­kreis Ravens­burg im lan­des­wei­ten Ver­gleich den ers­ten Platz in die­sen bei­den Kate­go­rien. Detail­lierte Ergeb­nisse für Baden-Würt­tem­berg fin­den sich in der Anlage.

Hohes Enga­ge­ment in Schu­len, Unter­neh­men und der Lan­des­po­li­tik
Mit 1.853 STADT­RA­DELN-Teams aus Unter­neh­men in Baden-Würt­tem­berg – so vie­len wie nie zuvor – zeig­ten die Arbeit­neh­me­rin­nen und Arbeit­neh­mer auch in Zei­ten der Pan­de­mie ein sehr hohes Inter­esse am Rad­pen­deln. Beson­ders enga­giert waren 2021 die Schü­le­rin­nen und Schü­ler im Land, die 879 Teams stell­ten. Auch die Poli­tik trat im Jahr 2021 flei­ßig in die Pedale. Über das ganze Land ver­teilt radel­ten 15 Pro­zent aller Par­la­men­ta­rie­rin­nen und Par­la­men­ta­rier mit, ins­ge­samt 3.047. Die aktivs­ten Par­la­mente kamen aus dem Orte­n­au­kreis (29 radelnde Par­la­men­ta­rier), dem Rhein-Neckar-Kreis (28) und Frei­burg im Breis­gau (25). Aus der Lan­des­re­gie­rung beka­men die Stadt­rad­le­rin­nen und -rad­ler in die­sem Jahr wie­der pro­mi­nente Unter­stüt­zung: Ver­kehrs­mi­nis­ter Win­fried Her­mann fuhr im „Team Lan­des­mi­nis­te­rien BW“ mit. Das Team ver­bes­serte sich wei­ter im Ver­gleich zum Vor­jahr mit ins­ge­samt 51.318 gera­del­ten Kilo­me­tern und 248 Teil­neh­men­den.

Unter­stützt wird die Teil­nahme an dem Fahr­rad-Wett­be­werb in Baden-Würt­tem­berg durch die Initia­tive Rad­KUL­TUR des Minis­te­ri­ums für Ver­kehr. Ziel der Aktion ist es, im Team mög­lichst viele Rad­ki­lo­me­ter zu sam­meln. Inner­halb des Akti­ons­zeit­raums nutz­ten die Teil­neh­men­den bewusst das Fahr­rad oder Pede­lec für ihre All­tags­wege. Die Teil­nahme zeigte, dass Rad­pen­deln Spaß macht, gesund ist und außer­dem eine kos­ten­güns­tige und kli­maf­reund­li­che Alter­na­tive zum Auto dar­stellt.

 

STADTRADELN Grafik mit Zahlen zum SR 2021

Die Rad­KUL­TUR beim STADT­RA­DELN 2021 – ein Rück­blick in Zah­len

Grafik zum STADTRADELN Entwicklung seit 2016

Die STADT­RA­DELN Zah­len in Baden-Würt­tem­berg als Ver­gleich seit 2016