Menü
RadKULTUR vor Ort
RadKULTUR Baden-Württemberg Logo RadKultur

Jahresrückblick RadKULTUR 2019 im Landkreis Konstanz

Ein wich­ti­­ger Mei­len­­stein für die Rad­­ver­­kehrs­­för­­de­rung im Lan­d­­kreis Kon­­stanz ist das 2015 beauf­­tragte und 2018 final vor­­­ge­legte Rad­we­­ge­­kon­­zept, das all­­täg­­li­chen und tou­ris­ti­­schen Rad­­ver­­kehr glei­cher­­ma­­ßen berü­ck­­sich­tigt. Gemein­­sam mit der Ini­tia­tive Rad­KUL­TUR rückt 2019 das All­­tags­ra­­deln im Lan­d­­kreis stär­ker in den Fokus. Seit 2018 ist der Lan­d­­kreis Kon­­stanz Mit­­­glied in der „Arbeits­­­­ge­­­mein­­­schaft Fahr­ra­d­freun­d­­­li­cher Kom­mu­­­nen in Baden-Wür­t­tem­­­berg (AGFK-BW) e. V.“.

LK Konstanz
LK Konstanz

Rad­SER­VICE im Land­kreis Kon­stanz

Mit dem Fahr­rad im All­­tag unter­­wegs sein, ist ein­fach und fle­­xi­­bel. Eine Panne, etwa ein plat­ter Rei­­fen, kommt da meist unge­le­­gen, ins­­be­­son­­dere, wenn das pas­­sende Werk­­zeug zuhause liegt. Sze­na­rien wie die­­sen will der Lan­d­­kreis Kon­­stanz in Koope­ra­tion mit der Ini­tia­tive Rad­KUL­TUR durch die Insta­l­la­tion von Rad­SER­VICE-Punk­ten vor­­­beu­­gen.

Die Sta­tio­­nen bein­ha­l­ten neben einer Luft­­pumpe für alle gän­­gi­­gen Ven­tile auch wich­ti­­ges Werk­­zeug wie einen Sechs­­kant­sch­lüs­­sel. Die Fahr­ra­d­fah­re­rin­­nen und Fahr­ra­d­fah­­rer haben so die Mög­­lich­keit, kurz­­­fris­tige Repa­ra­tu­ren schnell und eigen­­stän­­dig durch­­­zu­­füh­ren.

RadSERVICE Stationen
RadSERVICE Stationen Stuttgart
RadSERVICE Stationen Stuttgart

Rad­KUL­TUR-Tag im Land­kreis Kon­stanz

im Rah­­­men des slo­wUp Schaff­hau­­­sen-Hegau am 19.05.2019

Zum Auf­­takt des Fahr­ra­d­­­som­­­mers luden der Lan­d­­­kreis Kon­­­stanz und die Ini­tia­tive Rad­KUL­TUR im Rah­­­men des slo­wUp zu einem bun­ten Pro­­­gramm rund ums Fahr­rad ein.

Rad­CHECK
Lockere Schraube? Falsch ein­­ge­­stell­ter Sat­tel? Nicht bei uns! Beim kos­ten­lo­­sen Rad­CHECK hat­ten alle Rad­fah­re­rin­nen und Rad­fah­rer die Mög­lich­keit, ihr Fahr­rad von den Pro­­fis auf Ver­­kehrs­taug­­lich­keit prü­­fen. Klei­­nere Män­­gel wur­­den direkt vor Ort beho­­ben.

Vir­tual-Rea­­lity-Bike
Unbe­­kannte Gefilde mit allen Sin­­nen erkun­­den: Auf dem Vir­tual-Rea­­lity-Bike konn­ten Besu­che­rin­nen und Besu­cher durch digi­­tale Lan­d­­schaf­ten radeln und dabei erle­­ben, wie sich das Fahr­rad in unter­­schie­d­­li­chen Gelän­­den ver­­hält – so als wür­­den Sie wirk­­lich im Fahr­ra­d­­sat­tel sit­­zen.

RadCHECK
RadKULTUR-Tag