Menü
RadKULTUR vor Ort
RadKULTUR Baden-Württemberg Logo RadKultur Baden-Württemberg

Jahresrückblick RadKULTUR 2020 in Aalen

Die Stadt Aalen ist seit 2015 Mit­glied der „Arbeits­ge­mein­schaft Fahr­rad- und Fuß­gän­ger­freund­li­cher Kom­mu­nen in Baden-Würt­tem­berg e.V.“ (AGFK-BW) und macht sich mit viel­fäl­ti­gen Maß­nah­men für die För­de­rung von All­tags­r­ad­ver­kehr und Fahr­rad­tou­ris­mus glei­cher­ma­ßen stark. Ein Rad­ver­kehrs­kon­zept wird der­zeit ent­wi­ckelt. Die Stadt hat den Aus­bau von Rad­we­gen und die Bereit­stel­lung kon­kre­ter Ange­bote im Blick. Dazu gehö­ren ein gebüh­ren­freies Fahr­rad-Park­haus sowie aktu­ell fünf Ver­leih­sta­ti­o­nen für Pede­lecs und Fahr­rä­der.

Aalen
Fahrradkorb

Rad­Schnit­zel­jagd in Aalen

Vom 1. Sep­tem­ber bis 31. Okto­ber 2020 war das Motto in Aalen: In die Pedale tre­ten und die Region im Fahr­rad­sattel neu erkun­den! Wer Knif­feln und Rät­seln mag, kam bei der Rad­Schnit­zel­jagd voll auf seine Kos­ten. Auf vier unter­schied­li­chen Rou­ten konnte die Stadt ganz neu ent­deckt wer­den.

Wem es im Som­mer zu warm dazu war, hat jetzt noch­mal die Chance: auch jetzt kann die Rad­Schnit­zel­jagd noch erra­delt wer­den. Wei­tere Infos hier.

Fahrraddetail
RadSchnitzeljagd

STADT­RA­DELN in Aalen

Gemein­sam in die Pedale tre­ten und so viele Kilo­me­ter wie mög­lich sam­meln: Das ist Ziel des STADT­RA­DELN. Mit­ma­chen konn­ten alle, die in Aalen woh­nen, arbei­ten oder zur Schule gehen.