Menü
Förderkommunen
RadKULTUR Baden-WürttembergLogo RadKultur Baden-Württemberg

Jahresrückblick RadKULTUR 2021 in Konstanz

Die Stadt Kon­stanz ist seit 2016 Mit­glied der „Arbeits­ge­mein­schaft Fahr­rad- und Fuß­gän­ger­freund­li­cher Kom­mu­nen in Baden-Würt­tem­berg e.V.“ (AGFK-BW). Auf Basis des Mas­ter­plans Mobi­li­tät Kon­stanz 2020+ wurde in Kon­stanz ein Hand­lungs­pro­gramm Rad­ver­kehr auf­ge­setzt, das kon­krete Maß­nah­men für den Rad­ver­kehr bein­hal­tet. Neben zahl­rei­chen umge­setz­ten Maß­nah­men, wie die Besei­ti­gung von Gefah­renstel­len, wer­den zusam­men mit dem Arbeits­kreis Rad­ver­kehr vier­tel­jähr­lich aktu­elle Pla­nun­gen für die Rad­ver­kehrs­in­fra­s­truk­tur und Pri­o­ri­tä­ten in der Rad­ver­kehrs­för­de­rung dis­ku­tiert.

Als Ergeb­nis dar­aus wer­den bei­spiels­weise in naher Zukunft die Weg­wei­sung oder der Aus­bau von Fahr­ra­dab­stel­lan­la­gen vor­an­ge­trie­ben. 2021 wurde die Stadt Kon­stanz dabei von der Initia­tive Rad­KUL­TUR kom­mu­ni­ka­tiv und öffent­lich­keits­wirk­sam unter­stützt.

Stadt Konstanz
Fahrradkorb

Rad­S­tar

Gemein­sam mit der Initia­tive Rad­KUL­TUR suchte Kon­stanz am 24. Sep­tem­ber sei­nen Rad­S­tar. Bei die­ser Foto-Aktion konn­ten alle Kon­stan­ze­rin­nen und Kon­stan­zer, die Spaß am Rad­fah­ren haben, ein Foto mit ihrem Fahr­rad machen las­sen und uns ver­ra­ten, was Rad­KUL­TUR für Sie bedeu­tet.

Rad­Check-Tour­nee

Der Boxen­stopp für’s Fahr­rad: Beim Rad­Check nah­men fach­kun­dige Mecha­ni­ke­rin­nen und Mecha­ni­ker die Fahr­rä­der genau unter die Lupe. Klei­nere Män­gel wur­den dabei direkt vor Ort beho­ben. Der kos­ten­lose Ser­vice stand Rad­le­rin­nen und Rad­lern in Kon­stanz im Sep­tem­ber und im Novem­ber 2021 bei ver­schie­de­nen Anläs­sen zur Ver­fü­gung.

STADT­RA­DELN

Kon­stanz nahm zusätz­lich zum För­der­pa­ket am STADT­RA­DELN 2021 teil. 1.108 Teil­neh­mende erra­del­ten ins­ge­samt 198.751 Kilo­me­ter, was 29 Ton­nen CO2 redu­zierte.

Fahrraddetail
STADTRADELN Medaillen