Menü
Förderkommunen
RadKULTUR Baden-WürttembergLogo RadKultur Baden-Württemberg

Jahresrückblick RadKULTUR 2021 in Villingen-Schwenningen

Bereits seit 1996 wird das Thema Rad­ver­kehr im Ver­kehrs­ent­wick­lungs­plan von Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen behan­delt – und seit­dem wur­den einige Maß­nah­men für die Rad­ver­kehrs­för­de­rung ergrif­fen. Mit über 100 Kilo­me­tern Länge der Rad­wege ist Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen inzwi­schen gut aus­ge­rüs­tet. Mit­glied in der „Arbeits­ge­mein­schaft Fahr­rad- und Fuß­gän­ger­freund­li­cher Kom­mu­nen in Baden-Würt­tem­berg e.V.“ (AGFK-BW) ist die Dop­pel­stadt seit 2011 und hat noch viel vor. So sol­len die Haup­trad­rou­ten ver­bes­sert und aus­ge­baut und die Radab­stel­lan­la­gen erwei­tert wer­den.

2021 wurde Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen im Rah­men der klei­nen Rad­KUL­TUR-För­de­rung bei der Rad­ver­kehrs­kom­mu­ni­ka­tion unter­stützt und setzte ver­schie­dene Akti­o­nen um.

Villingen-Schwenningen
Fahrradkorb

Rad­Checks

2021 fan­den in Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen zwei Rad­Checks statt. Bei dem kos­ten­lo­sen Ser­vice­an­ge­bot fürs Fahr­rad nah­men fach­kun­dige Mecha­ni­ke­rin­nen und Mecha­ni­ker Fahr­rä­der der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger genau unter die Lupe. Klei­nere Män­gel wur­den dabei direkt vor Ort beho­ben

Rad­Ser­vice-Punkte

Und wenn gerade kein Rad­Check stat­t­­fin­­det, gibt es in Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen ab 2022 in Koope­ra­tion mit der Initia­tive Rad­­KUL­TUR einen Rad­­Ser­vice­-Punk­te: hier kön­nen Fahr­rad­fah­re­rin­nen und Fah­rer kurz­­­fris­tige Repa­ra­tu­ren direkt mit dem pas­­sen­­den Werk­­zeug schnell und eigen­­­­stän­­­­dig durch­­­­­­­­füh­ren. Die Repa­ra­tur­­säu­le bein­ha­l­ten neben einer Luft­­­­pumpe für alle gän­­­­gi­­­­gen Ven­tile auch wich­ti­­­­ges Werk­­­­zeug wie einen Sechs­­­­kant­sch­­­lüs­­­­sel.

Rad­Schnit­zel­jagd

Vom 1. Juli bis 31. Okto­ber 2021 konn­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen in die Pedale tre­ten und die Region bei der Rad­Schnit­zel­jagd im Sat­tel erkun­den! Dabei hat­ten die Rad­le­rin­nen und Rad­ler Aus­wahl zwi­schen der “Dör­fer-Tour” mit Start an der Schne­cken­brü­cke, der “Kul­tur-Tour” mit Start an der Bri­gach­brü­cke oder der “Was­ser-Tour” mit Start an der Necka­r­quelle.

Nach der Tour ist vor der Tour!
Die Rad­Schnit­zel­jagd in Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen kann auch wei­ter­hin befah­ren wer­den.

Auf der Rad­Schnit­zel­jagd in Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen kön­nen Sie sich in den Sat­tel schwin­gen, und die Region vom Fahr­rad aus ein­mal mit völ­lig neuen Augen sehen! Auf 3 ver­schie­de­nen Rou­ten war­ten jeweils 4-5 Weg­punkte – tou­ris­ti­sche Ziele, kul­tu­relle Stät­ten, span­nende Gemäuer – auf Sie, die ent­deckt wer­den wol­len. Auch ohne das Gewinn­spiel loh­nen sich die Tou­ren.

Die Schil­der, die an jedem der 14 Weg­punkte ange­bracht waren, fin­den Sie nun gesam­melt hier zum Dow­n­load. Auch Sie kön­nen immer noch rät­seln, denn auf die­sen befin­det sich der Schnip­sel, der Ihnen den nächs­ten Weg­punkt ver­rät, ein Stre­cken­ver­laufs­plan dort­hin, sowie ein Stück des vier­stel­li­gen Geheim­co­des, aus dem Sie am Ende jeder Route das Lösungs­wort bil­den - vor­aus­ge­setzt Sie spi­ckeln vor­her nicht.

Fin­den Sie hier die vier Aus­gangs­punkte: Kar­ten­flyer Rad­Schnit­zel­jagd

STADT­RA­DELN 

Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen nahm zusätz­lich zum För­der­pa­ket am STADT­RA­DELN 2021 teil. 1.770 Teil­neh­mende erra­del­ten ins­ge­samt 396.386 Kilo­me­ter, was 58 Ton­nen CO2 redu­zierte.

Fahrraddetail
STADTRADELN Medaillen